Das sind wir

© Copyright. Finger weg von den Bildern

Fahrten

Das Erleben auf Fahrt ist für uns das erste Element unserer Gruppen.

In den ferien und an den Wochenenden geht

es daher so oft es geht- hinaus in die Welt.

Dort suchen wir vor allem die ursprünglichen und einsamen gebiete, aber auch Kontakt zu

der heimischen Bevölkerung um der jeweiligen Natur und Kultur intensiv begegnen zu können.

Musik

Das zweite Element ist das gemeinsame Singen. Gerne am Lagerfeuer, aber auch als Straßenmusiker mögen wir es mal besonnen und mal wild...

Lager

Das vieret Element verbindet alle anderen. auf Lagern wollen wir Fahrtentechniken festigen, von abenteuern erzählen, Handwerk erproben und gemeinsam singen. Manchmal in klenen Runden und manchmal mit Allen Alterstufen, aus allen Himmelsrichtungen.

Sternengreifer Wandervogel

Wir Sternengreifer...

sind eine kleine Truppe von Mädels, die Pfingsten 2016 am hohen Meißner den kleinen Bund des Sternengreifer Wandervogels gegründet hat.

Wir sehen uns in der Tradition der Jugendbewegung, treten neuen Ideen und Ansätzen neugierig entgegen und mögen es von der weiten bündischen Welt und fremden Kulturen inspiriert zu werden.

 

Was wir (Er)leben wollen erfahrt ihr im Folgendem- unsere vier Elemente als Kern unserer Gemeinschaft .

 

Handwerk und Musisches

Selbstgemachtes ist immer etwas besonderes.

Ob es Kleidung ist, ein eigenes Messer oder auf Bauhütten anzupacken- wir haben Spaß daran und zählen daher Handwerk und Musisches zu unserem dritten Element.

Unser Greif

Da uns in der Findungsphase der Phönix symbolisch begelitet hat, haben wir uns als Sinnbild und Wappen einen Feuergreifen, in Anlehnung an den Wandervogelgreif, gewählt, der für uns als Sternbild von überall auf der Welt am Himmel zu sehen ist. So sehen wir ihn in den verschiedenen Heimatorten und unterwegs, wenn wir gemeinsam nach den "Sternen greifen".

Mehr von uns erfahrt ihr unter:

Impressum:

 

Sternengreifer Wandervogel, Jennifer Sechtling, Am Siesterbach 8, 37214 Witzenhausen, 05542-9538004